Ich liebe Eis! Aber geht das auch gesund?

Diese Woche soll der Sommer so richtig in Fahrt kommen und die 30 Gradmarke knacken. 
Und was gehört zum Sommer irgendwie dazu? EIS!

Mir fällt zumindest kaum jemand ein, der kein Eis mag. 
Aber sind wir mal ehrlich, die meisten Eisvarianten die man so zu kaufen bekommt sind leider alles andere als gesund.

Meist ist es eine Kombination aus viel Zucker und ggf. noch Fett. Schmeckt super, hat aber leider meistens wenig bis keinen Nährwert aber dafür viele Kalorien.
Tja, aber geht das auch gesund? Na klar! Schonmal von “Nicecream” gehört? Nicecream ist Eis auf Basis von Bananen und in vielen Variationen möglich. Wir stellen euch heute eine vegane Bananen-Himbeer-Kokos-Nicecream vor.

Zutaten für 2 Portionen:
 

  • 1 Banane (mind. 5 Stunden tiefgefroren)
  • 1 Handvoll Himbeeren (TK)
  • etwas Haferdrink (ungesüßt) oder andere pflanzliche Milchalternative
  • gemahlene oder frische Vanille (optional)
  • geraspelte Kokosflocken (optional)

Und so funktioniert’s:

  1. Banane in kleine Stücke schneiden und für mind. 5 Stunden in den Tiefkühler.
  2. Alle Zutaten in einen Standmixer geben und kurz durchmixen.
  3. Portion auf 2 Schalen aufteilen und nach Belieben mit Kokosraspeln garnieren und sofort genießen.

Tipp: So kurz wie nötig mixen, da sonst zu viel Wärme entsteht. Wer nur einen Pürierstab hat lässt die TK-Früchte 5 min antauen und mixt dann =)
Bei Bedarf kannst du noch etwas Flüssigkeit (z.B. Hafermilch) hinzugeben falls sich die Zutaten nicht mixen lassen.

Und fertig ist das gesunde, leckere und selbstgemachte Eis.

Bon Appetit 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.